Im Nibelungenhort zahlt ihr für die Zeit, die ihr bei uns seid. Währenddessen dürft ihr so viele Rätsel lösen oder Kontorscheine tauschen, wie ihr schafft. 

Für die, die uns von Anfang an kennen: Wir hatten zum 01. Januar 2020 eine Änderung des Preissystems für Tagesgäste.

Das hat sich geändert:

- Es werden keine einzelnen Buchseiten mit den Rätseln mehr gekauft, sondern es wird pro halbe Stunde bzw. ganze Stunde gezahlt. Währenddessen dürft ihr so viele Aufträge erledigen, wie ihr schafft.

Freitags, Samstags und Sonntags kostet das Spiel pro Spieler/in und Stunde 6 Euro, 30 Minuten kosten 3 Euro.

Das ist gleichgeblieben:

- Begleitende Eltern, die nicht spielen oder nur am Platz als Krämer die Kontorscheine verwalten, bleiben kostenfrei

- Bereits ausgegebene Gutscheine können weiterhin eingelöst werden und zählen als eine halbe Stunde für einen Spieler

- Das System für Schatten und Monster bleibt gleich